Kategorie: Gedanken

Adieu 2019

Dear you, das war 2019. Es folgt ein kleiner Rückblick für mich. Für dich ein Behind the-scenes. Darauf, was in diesem Jahr auf Post von Julia passiert ist. Und im selben Atemzug auch was in […]

Grenzen – Wo liegen meine?

Dear you, Nein sagen. Das fällt manchmal schwer: Seine eigenen Grenzen nicht nur anzuerkennen, sondern auch einzuhalten. Sie vielleicht sogar gegen andere zu verteidigen. Auch gegen Menschen, die man lieb hat. „Nein, heute brauche ich […]

Was Sternzeichen über dich aussagen

Dear you, heute geht es um ein Thema, das mich schon seit der Kindheit interessiert und inspiriert hat. Besonders jetzt im Herbst, wenn Halloween immer näher rückt und die Nächte länger werden, macht es mir […]

Was bedeutet es extrovertiert zu sein?

Dear you, Menschen versuchen immer wieder ihren Charakter oder ihre Persönlichkeit zu beschreiben. Es hilft ihnen dabei sich selbst zu verstehen, sich abzugrenzen, im Sinne von: So bin ich, so bin ich nicht. Aber ist […]

Gründe nackt zu sein

Dear you, ein Thema, über das ich mir schon öfter Gedanken gemacht habe, ist die gesellschaftliche Bedeutung von nackter Haut. Und was es auslösen kann, wenig Stoff zwischen sich und die Umwelt bringen, sich verletzlich […]

Zwischenruf – 5 Minuten Umfrage

Dear you, Hast du kurz fünf Minuten Zeit? Dann unterstütze mich dabei meine Gründungsvision voranzutreiben. Folge diesem Link und mache diese kurze Umfrage zum Thema Schenken und Nächstenliebe mit. Selbstverständlich dient diese Erhebung ausschließlich meiner […]

SuMmR ViBeS

Dear you, Kennst du sie nicht? Die unendlichen Sommer Tage, in denen einem die ganze Welt mit all ihren Ecken und Kanten zu gehören scheint? In denen man strahlt und scheint und wirkt? Die Gedanken […]

Kritik an der Kosmetikindustrie

Dear you, heute möchte ich dich auf etwas aufmerksam machen. Ich möchte ein paar Gedanken mit dir teilen und dich so dazu anregen selbst über das Thema nachzudenken. Vielleicht bist du ganz anderer Meinung, vielleicht […]

Umgang mit dem Tod

Dear you, Verbindungen zwischen Dingen, die so abwegig sind, wie ein Okapi. Es gibt sie häufiger als man denkt. Ist man selbst etwa nicht die abwegigste aller Verbindungen, nämlich die zwischen Leben und Tod? Ich […]

Selbstversorgung und Selbstfindung

Dear you, Hippietum oder Big City Life? Die Kombination aus beidem wäre wohl der gemeine Hipster. Okay, als solchen sehe ich mich nun wirklich nicht. Aber ich frage mich schon oft, was besser zu mir […]