Kalter Kaffee

Kalter Kaffee
Schreiben hilft seine Gedanken zu ordnen

Dear my dear,

Kannst du bitte noch einmal sagen,

dass du mich nicht liebst?

Es würde es einfacher machen.

Schlimmer als jemanden zu lieben, der einen nicht zurück liebt, ist jemanden zu lieben, der einen nur halb liebt. Oder zumindest ist es anders.

Kannst du bitte noch einmal sagen,

dass du mich nicht vermisst hast?

Es würde mir vielleicht endlich diese Hoffnungen nehmen.

Herz sagt: Kämpfe weiter. Ich habe genug für uns gekämpft. Es ist Zeit zu kämpfen für mich. Es ist Zeit endlich auf den Kopf zu hören. Die Vernunft ist das Einzige, was mich davon abhält, mich wieder nackt vor dir zu zeigen. Mit all meinen Fehlern, all meinen Schwächen. Oder zumindest fast allen. Mehr als jeder vor dir zu Gesicht bekommen hat. Denn mein Stolz ist gebrochen.

Einer liebt immer mehr, sagen sie.

Kannst du bitte noch einmal sagen,

dass du dir nicht sicher bist?

Deine Unsicherheit hat auch meine verstärkt. Jetzt bin ich mir sicher. Wenn ich Nachts auf dem Boden liege, wenn auch Alkohol nicht mehr betäubt, wenn ich keinen anderen Menschen will außer dich, dann weiß ich endlich: Es war Liebe. Wieso erst jetzt? Sie war die ganze Zeit da.

So lange habe ich den Kaffee warm gehalten. Nun habe ich die kalte braune Brühe und hässliche Ränder, die die Tasse auf dem Tisch malt. Ist es jetzt besser? Wird es jemals besser sein? Ich habe Kaffee nie gemocht. Du auch nicht.

Vielleicht kann ich irgendwann Dankbarkeit nicht nur denken, sondern auch fühlen. Vielleicht kann ich irgendwann aufhören zu hoffen, dass du zurück kommst. Aber würden sich die Probleme dadurch wirklich auflösen? Die Probleme, welche uns zum stolpern brachten? Zum fallen? Ich falle immer noch.

Vielleicht bin ich irgendwann bereit loszulassen.

Aber bis dahin:

Kannst du bitte noch einmal sagen,

dass du mich nicht liebst?

Damit auch mein Herz es endlich kapiert.

J. H. 04.09.2018

 

 

Dieser Text soll dich motivieren aufzuschreiben was du fühlst. Schreiben hilft dabei Gefühle und Gedanken zu verarbeiten, insbesondere wenn du nicht handeln kannst.

Love, das lyrische Ich

 

Aktuelle Podcast-Favoriten: https://postvonjulia.de/podcast-favoriten-vol-3

Gedanken über die Liebe: https://postvonjulia.de/what-is-this-thing-called-love

Meine letzte Kurzgeschichte: https://postvonjulia.de/eine-weihnachts-kurzgeschichte

 

Inspirationsquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.