Nachhaltigkeit per App

Dear you,


heute stelle ich dir einige Tools vor, die es einfach machen den nachhaltigeren Wege zu gehen. Der Grundgedanke von bewussterem Konsum ist nicht nur ein Trend, den man jetzt schon zum dreiundvierzigsten Mal auf Instagram gesehen hat, selbst wenn viele es darauf reduzieren wollen. Trotzdem kann man mit Spaß an die Sache rangehen. Ich war schon immer so, dass ich Dinge gerne anders als die breite Maße gemacht habe, wenn ich es für sinnvoll hielt. Wenn du auch interessiert an klugen Alternativen bist, findest du hier eine App-Auswahl, die dein Leben vielleicht bereichern können.


Nebenbei Bäume pflanzen

Ecosia

Das Suchmaschinen Geld damit machen, dass wir sie benutzen, ist kein Geheimnis. Um ehrlich zu sein weiß ich nicht was Google mit diesen Einnahmen so alles veranstaltet. Aber ganz offensichtlich ist es ein Unternehmen, das durch seine Marktführerschaft unglaublich viel Macht besitzt. Doch es gibt eine nachhaltige Alternativen für Öko-Tussis und -Tusser. Ecosia ist ein Unternehmen aus Deutschland, das einen Großteil seiner Überschüsse für den Naturschutz spendet. Insgesamt wurden schon über 9 Mio. Euro in die Pflanzung von Bäumen investiert. Tut nicht weh, einfach mal machen.

Hier gehts zur Suchmaschine die Bäume pflanzt.

Kleidung gibts genug

Kleiderkreisel

Die App Kleiderkreisel ist einer meiner ersten Anlaufstellen, wenn ich ein Kleidungsstück brauche oder suche. Ich habe hier schon einiges gekauft, getauscht und verkauft und dabei bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

Kleiderkreisel ist eine Art Flohmarkt für Kleidung. Besonders wenn man in einer größeren Stadt lebt, findet man unzählige Anbieter bzw. Suchende direkt in der Nähe. Ansonsten gibt es natürlich auch die Möglichkeit des Postweges, für alle die wie ich im Kuhdorf aufgewachsen sind. Der Nachhaltigkeitsaspekt liegt auf der Hand: Durch Secondhandkäufe kann man seinen Ressourcenverbrauch reduzieren und außerdem die Fast-Fashion Industrie zumindest teilweise boykottieren, da diese nicht nur ökologisch, sondern auch sozial verwerflich ist.

Hier gehts zum Online Flohmarkt.

Her mit dem fancy food

Vairnana und vanilla bean

Schnell mal das Umfeld auf nachhaltigere Angebote durchscannen. Das kannst du mit der App/ Internetseite Vairnana machen. Egal ob Kleidung, Einkaufen, Essen gehen – du findest hier bestimmt die nachhaltigere Lösung.

Okay, für meinen Geschmack ist diese App schon ziemlich hipstermäßig. Und außerhalb von Städten wirds auch schwierig was zu finden. Aber wenn ich beispielsweise mit meiner Familie in ein Restaurant gehen will, ist vairnana eine große Hilfe dabei. Man sieht auf einen Blick was das Angebot hermacht (vegan, bio, laktosefrei, omnivor, …) und wie weit es entfernt ist. Auch die Öffnungszeiten werden angezeigt. Alternativ kann man sich alle Places to be auch in einer Karte anzeigen lassen. Ähnlich ist auch der Restaurantfinder Vanilla Bean aufgebaut, nur eben ausschließlich auf Essen spezialisiert. Beides ist auch zur Inspirationsfindung super geeignet.

Vairnanas Scannerblick für Helden der Nachhaltigkeit findest du hier.

Und die Vogelperspektive von vanilla bean gibts hier.

Grüner reisen

Flixbus App

Ich habe durch mein Auslandssemester das Flixbus Angebot ausführlich testen dürfen. Ich bin von Klagenfurt nach Hamburg und wieder zurück gefahren. Das waren natürlich Extremfälle von insgesamt ca. 17 Stunden Fahrt (inkl. 1 Stunde Umstieg in Berlin). Aber auch wenn man einfach mal einen Städtetrip übers Wochenende plant, ist der Flixbus eine nachhaltigere Alternative als das Auto und als Flug sowieso. Die Buchung über die Internetseite und die Ticketfunktion der App hat reibungslos funktioniert. Auf der App kann man außerdem über eine Karte verfolgen, wo sich sein Bus gerade befindet. Der Komfort während der Reise hängt natürlich starkt davon ab, wie voll der Bus besetzt ist. Meiner Erfahrung nach sind Nachtfahrten zu empfehlen, da die Busse dann beinahe leer sind und man genug Platz hat um zu schlafen. Kostenloses Wlan verkürzt ebenfalls die gefühlte Fahrtzeit, das hat jedoch in meinen Fällen nur teilweise funktioniert.

Hier kannst du dein Ticket ins Grüne buchen.

Online Shop mit Schirm und Charme

ubup

Während das Konzept von Kleiderkreisel eher wie bei einem Flohmarkt aufgebaut ist, bietet ubup dir die Online Version eines Second Hand Marktes. Der Unterschied ist, dass du hier deine neuen Lieblingsstücke nicht direkt von anderen Privatpersonen abkaufst, sondern ubup als Anbieter dazwischen geschaltet ist. Die Kleidung bezieht ubup über momox, einer Plattform für Sofort-Ankauf von Second Hand Mode. Nach gründlicher Überprüfung wird diese anschließend online weiter verkauft. Die Auswahl ist nicht gerade klein: Über 1500 Marken beinhaltet das Sortiment. So gehst du ein geringeres Risiko ein, kannst Ware beispielsweise auch retournieren und bist trotzdem nachhaltiger und günstiger unterwegs.

Hier gehts zum Online Second Hand Markt.

Wissen wieso

Keiner Fliege

Veganismus hat eigentlich klar sichtbare Vorteile. Dennoch ist man manchmal vor die Herausforderung gestellt sich erklären zu müssen. Ich persönlich will das aber auch, schließlich handelt es sich um ein gesellschaftlich relevantes Thema. In der App und auf der Website von Keiner Fliege findet jeder, der sich für Veganismus und Tierwohl interessiert, Antworten für sich und andere auf immer wieder gestellte Fragen.

Das Lexikon der Argumente gibts hier.


Ganz nach dem Motto “auch kleine Schritte führen zum Ziel”, kann jeder das tun, was im Augenblick für sie oder ihn möglich ist. Ohne großen Vergleich im Außen. Weder um sich selbst schlecht zu machen, noch um andere zu kritisieren. Lieber die eigenen Fortschritte feiern und sich inspirieren. Aber nicht unter Druck setzten lassen oder diesen selbst ausüben. Ich bin mir sicher: Das ist ein guter Weg um positive Veränderungen zu bewirken.

Love, Julia

Wie ich zum Veganismus kam: https://postvonjulia.de/gruende-fuer-den-veganismus

Jeder ist anders: https://postvonjulia.de/querkopf-aussenseiter-tattoo

Fehlt veganen Menschen etwas?: https://postvonjulia.de/category/vegan/so-schmeckt-vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.