Podcastfavoriten Vol. 2

Podcastfavoriten Vol. 2
Fünf Podcasts, die du unbedingt ausprobieren solltest

Dear you,

viele haben sich für den ersten Artikel interessiert, indem ich meine liebsten Podcasts vorgestellt habe. Das ist schon einige Zeit her, deshalb finde ich, es wird Zeit für eine Aktualisierung. Tatsächlich höre ich auch immer noch alle Podcasts die im ersten Blogartikel vorkamen sehr gerne. Doch mittlerweile sind einige neue dazu gekommen, die dir vielleicht auch gefallen. Wenn du noch nie von Podcasts gehört hast, schau dir vorher mal den ersten Artikel Meine liebsten deutschen Podcasts an, dort erkläre ich, was es damit auf sich hat. 

Community

Wobei hörst du gerne Podcasts? Teile deine Gedanken mit uns in den Kommentaren! 

 

1. Eine Stunde History (Deutschlandfunk Nova)

Geschichte kann beides sein: Mega spannend oder unglaublich langweilig. Eine Stunde History gehört zum Glück zur ersteren Kategorie, der Podcast ist interessant und gleichzeitig unterhaltsam. Schon in der Schule habe ich mich für Geschichte interessiert, doch leider waren die Lehrpläne ziemlich lückenhaft. Heute merke ich oft, wie groß meine Wissenslücken in diesem Gebiet sind. In Eine Stunde History wird jeden Freitag ein bestimmtes Thema der Geschichte ziemlich konkret und reflektiert von allen Seiten beleuchtet. Es werden Fragen an Historiker gestellt, um hinter die Fassaden der Gegenwart zu blicken. Am Ende folgt ein Fazit des Deutschlandfunk Nova Experten Dr. Matthias von Hellfelds. Sowohl Hintergründe von weltbewegenden Ereignissen der Geschichte wie die Pest oder das Vernichtungslager Auschwitz, als auch kleine Nischengeschichten wie die große Sturmflut an Weihnachten 1717, wurden schon thematisiert. Für mich immer ein sehr interessanter Podcast und hinterher hat man das befriedigende Gefühl ein Stückchen schlauer zu sein als vorher.

 

2. Sternengeschichten (Florian Freistetter) 

Mein ganz persönlicher Einschlaf-Podcast und oft das Schlusslicht eines anstrengenden Tages. Eigentlich sind die Folgen gar keine Einschlafmärchen, sondern hoch wissenschaftliche Themen über Astrologie und Astrophysik. Du kannst in den Sternengeschichten erfahren wie das Universum entstanden ist, wie sich das Wissen über den Weltraum verändert hat, aus was Sterne bestehen und vieles mehr. Schon seit einigen Wochen höre ich mir jeden Abend den Podcast des Astronomen Florian Freistetter an und ich bin noch lange nicht durch. Ungefähr drei Folgen (eine dauert um die 10 Minuten) reichen, um mich seelig ins Land der Träume zu befördern. Dabei sind sie überhaupt nicht langweilig! Ich finde die wissenschaftlichen Hintergründe sehr spannend. Schon als Kind habe ich mich für den Weltraum interessiert und durch diesen Podcast kann man sich hier und da ein paar Fakten Allgemeinwissen aneignen, ohne mühsam auswendig lernen zu müssen. 

 

3. Ferngespräch (Isabella Meyer & Jasmin Arensmeier)

Zwei Mädels, die sich über Gott und die Welt unterhalten. Isabella und Jasmin sind durch Jasmins Umzug nach UK auf das Telefon angewiesen um miteinander reden zu können. Der Podcast ermöglicht uns als quasi drittes Ohr am Hörer ihre Gespräche zu “stalken”. Die Themen gehen von privaten Probleme bis hin zu aktuellen Gesellschaftsthemen. Alles eben, was zwei Freundinnen miteinander zu besprechen haben, wenn sie sich nicht mehr täglich sehen können. In der ersten Staffel wurden Themen wie Minimalismus, Gleichberechtigung und Feminismus oder Authentizität von Influencern besprochen. Wer also nur östrogengetränkte Frauengespräche über Make up und Jungs erwartet hat, liegt hier ziemlich daneben. Eine zweite Staffel hat Jasmin in ihren YouTube Vlogs schon in Aussicht gestellt. Da ich die erste schon lange durchgehört habe, bin ich schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und empfehle dir einfach mal reinzuhören wenn du sie noch nicht kennst.

 

4. Elementarfragen (Viertausendhertz)

Noch deeper und philosophischer wird es bei Nicolas Semak. Er führt offenbar gerne Interviews, denn daraus besteht dieser Podcast. Und das sind keine Small talk Unterhaltungen mehr, manche gehen bis zu zwei Stunden und länger. Vielleicht muss man auch so lange miteinander reden, bis die Elementarfragen geklärt sind. Und die sind bei jedem Interviewgast unterschiedlich. Wenn ich im Titel die Namen lese, weiß ich manchmal nicht mal, wer das überhaupt ist. Lutz Taufer? War lange vor meiner Zeit. Claudia Roth? Politik gehört nicht gerade zu meinen Interessensgebieten. Doch mittlerweile weiß ich, dass ich mich ganz darauf verlassen kann, dass es ein Mensch mit interessanten Ansichten und Erfahrungen ist. Und wann sonst hat man schon Gelegenheit einen Kriminellen wie Arno Funke alias “Dagobert” nach den Beweggründen für seine Bombendrohungen zu fragen?

 

5. Soul Flow (Andrea Morgenstern)

In Andreas Podcast Das pure Leben, den ich dir schon in meinen ersten Podcast-Favoriten vorgestellt habe, hat sich mittlerweile einiges getan. Der neue Titel ist ein Aushängeschild, hinter dem sich ein ganzes, ebenso neues, Konzept befindet. Andrea hat eine Coaching-Ausbildung gemacht und daraufhin ihre Kanäle (sie hat auch einen Blog und einen YouTube-Kanal) neu ausgerichtet. Was den Podcast betrifft, gibt es nicht nur wesentlich mehr Folgen als vorher. Interviews mit interessanten Menschen und Meditationen ergänzen jetzt die Tipps fürs Selbst-Coaching und Andreas persönliche Erkenntnisse bei der Heilung ihrer chronischen Migräne. Die thematischen Inhalte sind jedoch gleich geblieben: Selbstheilung und Spiritualität, Achtsamkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Eben der ganzheitliche Weg um sich von innen heraus glücklich und gesund zu fühlen. Was will man mehr? 

 

 

Jetzt bist du wieder auf dem neusten Stand, was meine Neuentdeckungen angeht. Hör doch mal in die ein oder andere Folge rein und vielleicht entdeckst du neue Inspirationsquellen. Schreibe auf jeden Fall deine liebsten Podcasts in die Kommentare, damit wir möglichst viele Tipps für alle sammeln können. Ich freue mich, wenn dir mein Artikel gefallen hat und freue mich auf deine Meinung. Bleib neugierig, bis nächsten Sonntag.

 

Love, Julia

 

Erste Podcast-Favoriten: https://postvonjulia.de/podcastfavoriten

Alles über Podcasts: https://postvonjulia.de/tag/podcast

Das Leben als Bloggerin: https://postvonjulia.de/log-in-zwei-monate-bloggerin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.